QUALITÄT, EFFIZIENZ und INNOVATION

  • Personalisierung des Lackiersystems auf Grundlage der Anforderungen des Kunden;
  • vollständige Integration in fortschrittliche und komplexe Produktionssysteme und -prozesse;
  • präzise Resultate der Anwendungen;
  • Optimierung der Produktionszyklen;
  • direkte Kontrolle der Qualität der Leistungen;
  • Flexibilität und Schnelligkeit der Realisierung;
  • Steigerung der Produktion;
  • Verringerung des Lackverbrauchs;
  • verbesserte Gesundheit der Umgebung;
  • bessere Arbeitsqualität für die Bediener;
  • Garantie der Zertifizierung ISO 9001/2000;
  • Produkte mit Bescheinigung Atex und IECEx.

DIE BEDEUTUNG DER ATEX-ZERTIFIZIERUNG

Die EU-Richtlinie 2014/34 ist in Kraft getreten zur Reglementierung der Anlagen, die für den Einsatz in Umgebungen mit Explosionsrisiko vorgesehen sind; die Richtlinie wendet sich an die Hersteller von Anlagen für den Einsatz in Umgebungen mit potentiell explosiven Atmosphären und führt zur Pflicht der Zertifizierung dieser Produkte. Die Einhaltung der Norm ist erforderlich für alle Maschinen und alle industriellen Ausrüstungen, die sich in Zonen mit Risiko der Auslösung einer Explosion befinden und darin arbeiten (Zone 1, 2, 21 und 22). Aus diesem Grund werden die Maschinen, die in Zonen mit Explosionsrisiko eingesetzt werden, explosionsgechützt ausgelegt("Explosion Proof Protected"). CMA ROBOTICS unterzieht sich in regelmäßigen Abständen Inspektionen durch Zertifizierungseinrichtungen und bietet den eigenen Kunden die maximale Zuverlässigkeit und Seriosität.

Die folgende Tabelle enthält ein Beispiel der Risikozonenklassifizierung; die Definition dieses Bereiches geht vollständig zu Lasten des Kunden.

Unsere Messen

 

CMA Robotics Spa, Sole Member - Viale del Lavoro 41 Z.I.U. – 33050 Pavia di Udine / UD/ Italy - P.IVA 01845990306 - Privacy Policy Cookies
Tel. +39 0432 640172 - Fax. +39 0432 640018 - info@cmarobot.it - Company subject to management and coordination by “Efort Intelligent Equipment Co Ltd"